Gerade bei Softwaresystemen, die nur in begrenzter Auflage gefertigt werden, oder gar Einzelanfertigungen sind, gilt es die Software zukunftssicher zu gestalten und nicht ausschließlich auf den kurzfristigen wirtschaftlichen Nutzen zu achten. Die Systeme müssen lange Zeit auf dem aktuellen Stand der Technik gehalten werden können, d.h. Anpassungen an neue Erfordernisse, ob sie von der Technik selbst (neue Peripherie, Anlagentechnik,…) oder von außen (neue gesetzlich Erfordernisse, Vorgaben vom Zoll, …) herangetragen werden, müssen sich schnell und kostengünstig integrieren lassen.

Um diese Qualität der Software garantieren zu können, arbeiten wir stets in und mit einer Gemeinschaft von Experten. Vor allem aber sehen wir die Zusammenarbeit mit dem Kunden als produktive Partnerschaft.